Erwachsen werden

Als wir klein waren, konnten wir es kaum abwarten endlich Geburtstag zu haben. Wir wollten unbedingt älter werden, alt genug um in die Schule zu gehen, alt genug um Alkohol zu trinken, alt genug um den Füherschein zu machen, alt genug um auf eigenen Beinen zu stehen. Wir wollten der ganzen Welt zeigen,dass wir jemande sind, jemand, der sein Leben selbst gestalten kann und endlich das tun kann,was er will, ohne Vorschriften und ohne Verbote.

 

Ich persönlich habe mir damals fest vorgenommen, jeden morgen Cornflakes zu essen und nur das zu tun, worauf ich Lust habe... Also quasi alles,was früher verboten war.

Und dann wurde ich plötzlich alt genug. Es kam viel zu überraschend,ich hatte nicht damit gerechnet. Auf einmal steckte ich mitten im Berufsleben, bekam eine Sozialversicherungsnummer und lebte alleine. Moment, hm, es war doch genauso wie ich es immer wollte... Und doch war es so völlig anders.

Im Laufe der letzten Jahre habe ich dann angefangen alles zu vermissen,was damals so selbstverständlich war. Die ganzen Kleinigkeiten, die ich damals so gehasst habe... Und nun bin ich sogar etwas wehmütig.

Nun, allerdings will ich auch nicht abstreiten, das ich die ganzen Erwachsenen-sachen echt toll finde: Alkohol trinken, so lange aufbleiben wie ich will und morgen werde ich neue Cornflakes kaufen

 

XOXO

1.12.09 20:51

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen