Liebeskummer...

und dabei ist kummer definitiv nicht der richtige ausdruck. ich habe an manchen tagen das gefühl, als wäre ein teil von mir nicht mehr da, ich bin irgendwie nicht mehr dieselbe, es fehlt einfach etwas.

ihr müsst wissen, ich dachte, ich würde diesen mann einmal heiraten. Und er hat mich verlassen, die fernbeziehung hat nicht funktioniert,sein gefühl ist verschwunden, er will sich nicht fest binden.

 

was tut ihr um weiterzuleben wenn das wichtigste und kostbarste was man hatte verschwindet???

10.12.09 19:04

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Peyton / Website (10.12.09 21:43)
Ich fänds total interessant wenn du bisschen mehr von dir schreiben würdest! Dass man so bissl weiß was in dir vorgeht oder was genau mit euch war.

Ansonsten find ich...gibt es nichts mit dem man sich von dem Schmerz ablenken kann. Eine Arbeitskollegin meinte mal zu mir "Der beste Weg über einen Mann hinwegzukommen...ist unter einem andern"...aber den Ratschlag find ich nicht besonders gut -.-
Versuch dich abzulenken...und vorallem keinen Kontakt zu ihm zu haben...das reißt nur die Wunden wieder auf...
Kopf hoch!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen