goodbye my almost lover...

Gestern abend stand überraschend meine beste Freundin Konny vor der Tür, mit was zu essen (sie kennt mich eben zugut und weiß,dass ich bei Kummer noch weniger esse) und zuckerfreiem RedBull

das war eine echte überraschung und ich hab mich total gefreut. das,was ich an ihr besonders liebe, ist ihr ehrliche und direkte art. sie redet nie lange um den heißen brei herum und sagt immer was sie denkt. Und so war sie also da, hat mich in den arm genommen und mich so lange dran erinnert,was alles schief gegangen ist im Jahr 2009 und besonders in der Beziehung mit benny, bis es mir besser ging.

Sie hat mich an all die Dinge erinnert, die ich längst verdrängt hatte. Ich habe nur die guten Zeiten vor Augen gehabt und völlig vergesser,das ich zwischenzeitlich sehr sehr unglücklich war,denn es war ja nicht immer alles rosa.

Ich kam nicht mit der Fernbeziehung klar, es war mir einfach zu wenig,ihn nur alle 2 oder 3 Wochen zu sehen und einmal haben wir uns sogar 6 wochen nicht gesehen.Ich habe ihm nicht mal von meiner ES erzählen können und als ich vor wenigen Monaten ein WE im Krankenhaus lag,war er nicht da. Ich wollte nicht mal mehr mit ihm schlafen am ende, ich habe ernsthaft zu Konny gesagt:"oh man,wenn er am FR her kommt,will er sicher wieder sex,ich brauch das gar nicht." Und mal im ernst,das ist ja schon ein zeichen,das irgendwas mächtig nicht gestimmt hat. ich habe es nur nicht sehen wollen. Viell hat er mit der Trennung eben einfach nur auf diese komischen Gefühle,die in der luft lagen,reagiert.

Ich habe euch gestern nur die tollen,super Dinge,die uns verbunden haben,erzählt. Aber: das war nicht alles,ich war nicht immer glücklich.

 

War es denn dann wirklich Liebe? Vermisse ich denn wirklich IHN oder nur JEMANDEN? Viell nur das gefühl, nicht alleine zu sein?

Frage über Fragen, die mir keiner mehr beantworten kann...

Ich denke ich muss wirklich loslassen. Es hat keinen Sinn. Er wird nicht wiederkommen und selbst wenn, könnte ich ihm je verzeihen wie weh er mir getan hat? Sicher nicht...

 

Ich wünsche euch allen einen tollen 3. Advent!!!

PS: ich finde,damit ihr mal ein Bild von mir bekommt,werde ich eine neue rubrik öffnen, mit ein paar Bildern... bzw ich füge sie zu "Thats me"...

XOXO Steffi

13.12.09 14:19

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Peyton / Website (13.12.09 17:48)
Wie ähnlich wir Frauen uns doch sind...und nach ner Trennung nur das Gute der Beziehung sehn und ausm Kopf verdrängen wie sehr er uns auf die Nerven gegangen ist oder wie sehr er uns wehgetan hat

Du wirst über alles hinwegkommen...versuch einfach nicht mehr zu stalken und ihm nicht mehr zu schreiben...weil dadurch tust du dir selbst nur noch mehr weh...


Via / Website (13.12.09 20:13)
das ist extrem lieb von deiner freundin, dass sie vorbei gekommen ist! ((:
und das man immer nur das positive am ende sieht, ist wirklich bei vielen so. versuch dich, so hart es klingt, mehr an die negativen sachen, die dir nicht an ihm gefallen haben, zu erinnern. ich habe als ich damals mit meinem exfreund schluss gemacht habe, oft an die guten zeiten gedacht und es bereut. als ich mir vor augen führte, was mich so sehr störte, kam ich besser über die trennung hinweg. desswegen, wenn du über ihn hinweg sein wirst, wirst du die positiven erinnerungen wieder an dich ranlassen können, schätze ich. und sehen, dass es sowohl gute wie auch schlechte zeiten im leben gibt. aber zu dem zeitpunkt, wäre die umkeherte denkweise hilfreicher. aber das musst du alles für dich herausfinden. dennoch, soltest du nicht leudnen ihn einmal auf irgendeine weise geliebt zu haben. mach niemandem was vor, und sieh bitte ein, dass zum ende hin, er dennoch nicht gut genug für dich war. objektiv betrachtet.
einen schönen 3. advent wünsche ich dir noch, deine via.


Ashlee / Website (20.12.09 16:14)
Hii.
Ich weiß genau wie du dich fühlst.
Alles was du gesagt hast trifft genau auf mich und meinen Freund zu, nur das wir noch zusammen sind.
Ich denke mir auch langsam das ich nur mit ihm zusammen bin um irgendwas zu haben, nicht alleine zu sein. Aber das kann es ja auch nicht sein.
Naja.
Deine Freundin ist übrigens Klasse! :D
Ich wünsche mir auch so eine Freundin, die für mich da ist und mich versteht.
Bis dann. xoxo Ashlee

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen